Was du für deine erste Yin Yoga Einheit wissen solltest

 

 

Was du für deine erste yin yoga Einheit wissen solltest

Wenn du zum ersten Mal zum Yin Yoga kommst, lies‘ dir am Besten diese paar Zeilen vorab durch. Alles, was für die jeweilige Einheit wichtig ist, erfährst du aber sowieso noch von mir vor Ort.

 

Was du für Yin Yoga brauchst/nicht brauchst

Kleidung
Yin Yoga ist ja ein passiver Yoga-Stil, bei dem Dehnungen länger gehalten werden. Dementsprechend nimm dir bitte etwas wärmere Kleidung als für unsere sonstigen Programme mit. Wenn’s draußen kälter ist, dann pack dir einfach einen kuscheligen Pulli, warme Socken ein und tausch das kurze Fitness-Hoserl gegen deine Lieblingsleggings oder Jogginghose. Schuhe sind, wie allgemein bei Yoga, nicht nötig.

Matten & Equipment
Wir haben alles vor Ort, was wir brauchen! Matten, Yoga-Equipment… Für Yin Yoga braucht man gar nicht unbedingt eine klassische Matte, sondern es können auch weichere Unterlagen zum Einsatz kommen. Das haben wir alles dort! 

 

So findest du zum Kursort

feel free Yoga, Prokopigasse 2, 8010 Graz
sehr zentral in der Grazer Innenstadt!

Beim Eingang Prokopigasse 2 siehst du direkt das „feel free Yoga Schild“. Drinnen bei der ersten Türe drück‘ einfach den Klingelknopf „feel free Yoga“, die Türe öffnet automatisch. Rauf in den ersten Stock und rein ins Studio!

 

Komm ein bisschen früher

Schau, dass du etwa 10-15 Minuten vor Beginn der Einheit da bist, damit du entspannt Zeit zum Umziehen, Ankommen und Herrichten deiner Matte hast. Super wäre es, wenn du schon einige Minuten vor Start bereit für die Einheit im Raum bist, damit wir unsere Einheit ruhig starten können.

 

WÄhrend der Yin Yoga Einheit

Richte es dir so, dass du dich immer wohlfühlst
Da wir bei Yin Yoga Dehnungen länger halten, schau umso mehr drauf, dass es für dich angenehm ist. Gehe dafür immer so in die Pose, dass du deine Dehnung angenehm spüren, aber sie auch gut und gerne für einige Zeit halten kannst. Das heißt, wir holen nicht das Maximum an Dehnung raus. Du solltest dich zu jeder Zeit während der Einheit wohlfühlen.

Yin Yoga kann ganz unterschiedlich wirken
Yin Yoga kann eine tiefgehende Wirkung haben – manche spüren diese mehr körperlich, andere wiederum eher auf geistiger oder emotionaler Ebene. So kann es, wie bei Yoga allgemein, auch sein, dass mal bestimmte Gefühle aufkommen, mit denen du vielleicht nicht rechnest. Das kann, muss aber nicht sein :-) Falls es mal der Fall sein sollte, dann lass es einfach zu und sehe es als Chance, allem in dir Raum zu geben, was vielleicht im Alltag nicht zu viel Aufmerksamkeit bekommt.

Bei Fragen gib mir ein Zeichen
Da wir beim Yin Yoga in einen sehr ruhigen, vielleicht sogar meditativen Zustand kommen, wollen wir jede in ihrer individuellen Entspannung lassen. Falls du also während der Einheit eine Frage oder ein Anliegen hast, dann gib mir einfach ein Handzeichen und ich komm zu deinem Platz :-)

Atmen, spüren, genießen
Während der Einheit kannst du einfach in dich hinein spüren, entspannt atmen, genießen und dir Zeit für dich nehmen. Falls dein Kopf in Dauerschleife Gedanken produziert, dann lass sie einfach durchfließen wie durch ein Haus mit offenen Fenstern: Der Gedanke kommt rein und darf einfach durchs nächste Fenster wieder raus :-) 

In diesem Sinne: Relax, take it easy :-)

Ich freue mich auf wohltuende und entspannende Yin Yoga Einheiten mit euch allen!

Bis bald,

Lisa

Posted in Allgemein.